FilmFairVorführung

Sie möchten selbst eine Kinoveranstaltung zum Fairen Handel initiieren oder sind an einer Kooperation interessiert? Dann sprechen Sie uns an. Wir stellen Ihnen gern die Kinoversionen der Siegerfilme aus der 1. und 2. Edition des Kurzfilmwettbewerbes kostenfrei zur Verfügung und geben Ihnen hilfreiche Hinweise.

Die Plakate und Flyer zur Aktion „FilmFairVorführung“ können Sie zudem bestellen oder herunterladen:

Flyer bestellen/herunterladen

Plakat bestellen/herunterladen

Nutzungsrechte und GEMA

Die Kurzfilme auf der DVD dürfen öffentlich gezeigt werden. Das Forum Fairer Handel verfügt über die uneingeschränkten Nutzungsrechte von allen Kurzfilmen auf der DVD. Allerdings ist ein Teil der Filme GEMA-pflichtig. Alle Kurzfilme auf der DVD können im Schulunterricht kostenfrei eingesetzt werden. Darüber hinaus müssen sie für jede einzelne öffentliche Veranstaltung angemeldet werden. Die entstehenden Kosten sind i.d.R. gering. Viele Gemeinden, Schulen und öffentliche Einrichtungen haben einen Pauschalvertrag mit der GEMA abgeschlossen. Je nachdem, in welchem Rahmen Sie die Kurzfilme zeigen wollen, lohnt es sich auf jeden Fall nachzufragen. Zu Ihrer Information: Im Downloadbereich des Wettbewerbs 2013 und des Wettbewerbs 2011 stehen die GEMA-freien Filme zum Herunterladen zur Verfügung.

Die zwanzig Besten auf DVD

Zweimal in Folge haben wir den Kurzfilmwettbewerb für den Fairen Handel „REC A< FAIR“ veranstaltet. Über 200 Filmteams aus ganz Deutschland nahmen daran teil. Es ist eine Fülle an kreativen Filmen entstanden, die zum Nachdenken anregen und zum Aktivwerden motivieren. Die besten 20 Kurzfilme aus der 1. und 2. Edition des Kurzfilmwettbewerbs „REC A< FAIR“ präsentieren wir auf zwei DVDs. Diese können Sie  hier kostenfrei bestellen.

Nicht nur im Kino

Die Kurzfilme sind für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit sowie zur Auflockerung von Veranstaltungen sehr gut geeignet.

Ihr Feedback ist uns wichtig!

Wenn Sie eine Veranstaltung planen oder durchgeführt haben, bei der Sie einen oder mehrere Filme zeigen wollen bzw. gezeigt haben, lassen Sie es uns gern wissen. Wir freuen uns immer zu erfahren, wo die Kurzfilme eingesetzt werden und welche Resonanz sie haben.

Sie haben Fragen?

Für mögliche Kooperationen, Vermittlung von Kontakten zu den Filmemacher/innen sowie für weitere Fragen steht Ihnen Lisa Niklas gern zur Verfügung.

 
 

Ein Projekt von

FFH

Gefördert von

logo_bmz